Allgemeine Informationen


Steffen Dietzel unterrichtet in der vorlesungsfreien Zeit nach dem Wintersemester ein Praktikum für Biologiestudenten im Hauptstudium "Mikroskopische Techniken. Im Sommersemester ist er eingebunden in das Physiologische Praktikum für Mediziner.

Richtlinien für einen Seminarvortrag

Lichtmikroskopische Techniken.

Vorraussetzung für die Teilnahme sind Vordiplom und die erfolgreiche Teilnahme an der Basisveranstaltung Übung Biologie des Menschen (für Anthropologie und Humangenetik) bzw. der Einführungsveranstaltung der Zellbiologie, sowie mikroskopische Erfahrung aus den Grundpraktika.

Themen im Praktikum sind unter anderem:

„Einfache“ Hellfeldmikrokopie,
Theorie des Strahlengangs und Köhler’sche Beleuchtung, Phasenkontrast und Differentialinterfernzkontrast,
Epifluoreszenz-Mikroskopie,
Confokale Laserscanning-Mikroskopie, Multiphotonenmikroskopie
Lebendzellmikrokopie von Säugerzellen, inkl. Bleaching (FRAP/FLIP)
Fixieren und Färben von Präparaten,
Digitalisieren von Bildern,
Digitale Bildverarbeitung,
Bestimmung der Auflösung,
Vergleich aktueller und älterer Mikroskope (bis 1918),
Neue Entwicklungen in der Lichtmikroskopie


Zurück zur  Homepage